FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen


Welche Gurtlänge ist für mich ideal?
Die optimale Gurtlänge muß jeder für sich selbst individuell herausfinden. Meist ist es ein Kompromiss aus Gurtfestigkeit, Spielbequemlichkeit, Kopflastigkeit und Anordnung der Gurtpins; ein elastischer Gurt sollte kürzer eingestellt werden.
Siehe hierzu auch meinen Beitrag:
Gurtlänge richtig einstellen - Alle Gitarren- und Bassgurte sind in der Länge individuell einstellbar


Meine Gitarre (Western- oder klassische Gitarre) hat nur einen oder gar keinen Gurtpin
Siehe dazu meinen Beitrag: Gitarrengurt befestigen - Wie befestige ich einen Gitarrengurt an meinem Instrument?


Wie kann ich ein versehentliches Abrutschen des Gurtes von der Gitarre verhindern?
Um ein nicht nur peinliches sondern oft auch teures Abrutschen des Gitarrengurtes vom wertvollen Instrument zu verhindern, sollten Sie Ihr Instrument zusätzlich mit Straploks oder Security Locks sichern.

Mein Instrument ist kopflastig, kippt vornüber
Bei kopflastigen Gitarren kann eventuell ein Gitarren-/Bassgurt mit rauem Backing (Rückseite) helfen, d. h. die Gurtrückseite sollte aus Leder sein, am besten wäre eine Rückseite aus Velourleder (Wildleder) oder auch Samt. Im Gegensatz zu den glatten und rutschigen Materialien aus Nylon, Poly… etc. sind diese Backings griffiger und "verhaken" sich sozusagen mit der Kleidung.

Mein Instrument ist sehr schwer und verursacht Probleme mit der Schulter, im Nacken oder sogar der Wirbelsäule
Wer stundenlang mit einem Schwergewicht übt, probt oder auf der Bühne steht, sollte unabhängig vom Alter zu einem breiten und gepolsterten Gurt greifen. So manches künftige und vor allem schmerzhafte Rücken- und Schulterproblem lässt sich dadurch schon im Vorfeld vermeiden (Prävention statt Reparatur). Der Gurt macht das Instrument insgesamt zwar nicht leichter, aber er verteilt das Gewicht besser auf Rücken und Schulter und verhindert ausserdem ein schmerzhaftes Einschneiden des Gurtes auf der Schulter. Und bei der heutigen Designvielfalt gibt es auch passende breite und gepolsterte Gurte für jede Musikrichtung, ohne damit "unpassend" oder als "Weichei" zu wirken.

Sollten Sie weitere Fragen haben - scheuen Sie sich nicht mich zu fragen. Ich beantworten Ihnen diese gerne und werde auch stets versuchen eine für Sie passende Lösung bei Ihrem Problem zu finden.
Schreiben Sie mir eine Email: info@gitarrengurte oder rufen Sie mich an: 0941 / 25984